Hilfe

für

Flocke

lesen

19.08.2013 Flocke wurde heute in der Uni Gießen operiert. Die OP verlief bestens und wir halten unserer kleinen Hündin die Daumen, dass die weitere Genesung auch weiterhin gut verläuft! Allen Spendern, die uns bisher geholfen haben unser von Herzen kommendes "Dankeschön". Jeder von Ihnen ist ein Lebensretter!

29.08.2013 Heute ist es soweit, ich darf nach Hause! Meine Ärztin Julia Sicken freut sich mit mir! Alle Ärzte und Pfleger in der Uni Gießen haben mich super betreut und mir die 17 Tage Aufenthalt so schön wie möglich gemacht. Die OP war nicht ohne, aber Professor Schneider und sein Team haben ihr Bestes gegeben, wie Ihr seht. Ich darf mich nun ohne Angst auf ein langes Hundeleben freuen!

Übrigens: ich war der Liebling der Station!




Meine Pflegemama Ulla, die über viele Monate zu mir stand, mich hegte und pflegte und mit mir bangte, war natürlich dabei, als ich abgeholt wurde.




Ich habe mich riesig gefreut, als ich endlich wieder in ihren Armen lag. Ich lebe und das war auch mit ihr Verdienst, sie haben mich nie aufgegeben und zu mir gehalten! Danke Ulla und Wolfgang!




Ich kann es kaum erwarten nach Hause zu fahren!




Ja, und nun beginnt mein neues Leben! In meiner neuen Familie bei der ich nun einziehen darf!

Ein riesiges "Dankeschön" der Tierarztpraxis Dr. Süß, die meine Krankheit erkannte und mich betreut. Allen Ärzten und Pflegern der Uni Gießen, wir wußten unseren Hund bei Ihnen bestens aufgehoben! Allen Spendern, die uns bei den Kosten für Flockes OP unterstützt haben. Sie alle waren Lebensretter für einen kleinen Hund, der verlassen, ausgesetzt und krank zu uns kam! Für Flocke beginnt nun ein neues Leben als gesunder Hund. In drei Monaten muß Flocke zur Kontrolluntersung und wir sind guten Mutes, dass alles in Ordnung ist.

Danke! Schön dass es Sie gibt!